Laufer Künstlerkreis wieder in Aktion nach KarLauf und UnterGrund findet die 1. Kunstmeile statt

Laufer Künstlerkreis wieder in Aktion nach KarLauf und UnterGrund findet die 1. Kunstmeile statt

 

Auf Initiative von Frau P. Herber, Schmucklerei findet erstmals eine gemeinsame Weihnachtsaktion des LKK im Zusammenspiel mit Laufer Geschäftsleuten statt.

So bilden je ein|e Künstler|in und ein Geschäftsfrau|mann ein Tandem.

Die gastgebenden Geschäfte nehmen ein Werk in ihrem Schaufenster auf.

Auf dem Info-Flyer sind alle Beteiligten mit einem roten Punkt markiert.

Außerdem stellt Christopher Boess sein z. Zt. leerstehendes Ladenlokal in der Burggasse 7 als temporäre Galerie zur Verfügung. Auch dort präsentiert sich der LKK mit einer Übersichtsausstellung, die am 30. 11. 2017 um 19.00 von 1. Bürgermeister Benedikt Bisping eröffnet wird.

Öffnung der Ausstellung: samstags von 13-17 Uhr | Eintritt frei |

_____________________________________________________________________________________________________________________

 

Vingtissimo Brîve-la-Gaillarde

Vingtissimo Brîve-la-Gaillarde

 

Artikel in „La Montagne“, Brîve-la-Gaillarde am Do., 20.10.2016

Die  verbindende Kunst zwischen Brîve und Bayern
Auch das Museum Labenche  tritt in den Kunstaustausch zwischen Brîve und Lauf durch eine Ausstellung der deutschen Künstler ein
.

Durch die Ausstellung „Vingtissimo“ wird der 20jährige Kunstaustausch zwischen Brîve und seiner Partnerstadt Lauf an der Pegnitz , der Hauptstadt des Landkreises Nürnberger Land verdeutlicht.15 Künstler des Laufer Künstlerkreises, die mit der Association des Peintres du Pays de Brîve, die durch ihre gemeinsame Leidenschaft und Zielsetzung verbunden sind, zeigen ihre Werke.Die Vereinigung wurde im Jahre 1989 gegründet und ist Teil des lokalen kulturellen Lebens, Durch Einzel- und Gruppenausstellungen in Deutschland und im Ausland erfährt sie Beachtung und Anerkennung.Die Ausstellung im musée Labenche zeigt eine Mischung verschiedenster Stile und Ausdrucksformen von Landschaft bis Porträt, von abstrakt bis realistisch.
Ausstellung „Vingtissimo“ zu sehen im Musée Labenche bis 30. Oktober, von Montag-Samstag 12-18 h (Die. geschlossen) und Sonntag von 15-18 h.

Übers. GKH/21.10.16
_____________________________________________________________________________________________________________________

„KarLauf“ – Kunst im Park vor der Laufer Kaiserburg

„KarLauf“ – Kunst im Park vor der Laufer Kaiserburg

Kunst im Park vor der Laufer Kaiserburg

Maler, Grafiker, Skulpteure, Keramik-, Glas- und Textilkünstler nähern sich Kaiser Karl IV. mit Kunstwerken verschiedener Stilrichtungen an. Die Objekte seiner Künstler präsentiert der Laufer Künstlerkreis in einer Ausstellung im Grünen im Park vor der Laufer Kaiserburg bis zum Ende der Landesausstellung in Nürnberg im März 2017.

Die achtmonatige Ausstellung ist Teil des Begleitprogramms der Bayerisch-Tschechischen Landesausstellung Karl IV. 2016 / 2017 in Prag und Nürnberg. Der Laufer Künstlerkreis, gegründet 1989, versteht sich bis heute als lose Vereinigung. Vertreten sind Maler, Grafiker, Skulpteure, Objektbauer, Keramik-, Glas- und Textilkünstler. Die Künstler präsentieren sich als Gruppe mit Themenausstellungen oder bei frei zusammengestellten Werkschauen in der Stadt Lauf, dem Landkreis Nürnberger Land, der Region, aber auch im Austausch mit Künstlern der Partnerstädte Brîve la Gaillarde / Frankreich und Tirschenreuth / Deutschland. Ziel der Gruppe ist es, Themen von allgemeinem Interesse künstlerisch zu bearbeiten und sich einer größeren Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Der 700. Geburtstag von Kaiser Karl IV gibt Anlass, dass sich der Künstlerkreis mit dem Menschen und den Stationen seines Lebens auseinandersetzt.

Veranstaltungsort:
Park vor der Laufer Kaiserburg
Schlossinsel 1
91207 Lauf a. d. Pegnitz

_____________________________________________________________________________________________________________________